Gefüllte Chinakohlröllchen

Geffüllte Chinakohlröllchen
Portionen 4
Gesamtzeit
45 min
Gesamtzeit
45 min
Zutaten
  1. 1 Chinakohl
  2. 400 g Hackfleisch halb Rind, halb Schwein
  3. 1 Scheibe Weißbrot
  4. 1 Ei
  5. Öl
  6. 1 EL Tomatenmark
  7. 400 ml Brühe
  8. Mehl
  9. 1 Zwiebel
  10. Salz, Pfeffer
  11. Kümmel
Zubereitung
  1. Das Weißbrot in Wasser einweichen und ausdrücken. Die gewürfelte Zwiebel, Ei und Gewürze zum Hackfleisch geben. Alles gut vermengen.
  2. Den Strunk vom Chinakohl ein Stück abschneiden. Pro Röllchen (für eine Person zwei Röllchen) ein bis zwei Blätter vom Chinakohl ablösen und im kochenden Salzwasser kurz blanchieren.
  3. Die blanchierten Blätter auf ein Brett legen und die Hackfleischmasse gleichmäßig darauf verteilen. Straff zusammen rollen und mit Rouladennadeln befestigen.
  4. Öl in eine Kasserolle geben. Die Röllchen in der erhitzten Pfanne anbraten und etwas Farbe nehmen lassen.
  5. Dann das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Mit Brühe auffüllen und zugedeckt schmoren.
  6. Die fertigen Röllchen aus der Pfanne nehmen und den Bratfond mit angerührten Mehl binden. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und scharfen Paprika.
Mein Tipp
  1. Dazu können Salzkartoffeln serviert werden.
cocotte.de https://www.cocotte.de/
image_pdf
KH_468x60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 1