zur Druckansicht

Gebackener Blumenkohl mit Kräuter-Dip

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gesamt 50 Min.
Portionen 4

Zutaten

Für den Blumenkohl

  • 1 Blumenkohl
  • 3 Eier
  • Paniermehl oder Semmelbrösel
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Für den Kräuter-Quark Dip

  • 200 g Quark
  • Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL gehackte Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • Salz, Pfeffer
  • Tabasco

Anleitungen

Gebackener Blumenkohl

  • Den Blumenkohl putzen und im Salzwasser bissfest kochen.
  • Abkühlen lassen, dann in Röschen zerteilen oder vorsichtig in Scheiben schneiden.
  • Die Eier verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Röschen bzw. Scheiben panieren wie Schnitzel, erst in Mehl wenden, dann in Eier und zum Schluss mit Paniermehl oder Semmelbrösel panieren.
  • Öl in eine Pfanne geben und den panierten Blumenkohl goldbraun ausbacken.

Kräuter-Quark Dip

  • Die Zwiebel schälen und kleine Würfel schneiden.
  • Die Kräuter fein hacken.
  • Den Quark mit der Milch cremig rühren.
  • Dann die Kräuter und die Zwiebel dazu geben.
  • Abschmecken mit Salz, Pfeffer und ein wenig Tabasco.

Mein Tipp

Den Blumenkohl zum Säubern vor den verarbeiten eine Stunde mit den Strunk nach oben in kaltes Salzwasser legen. Danach gut abspülen. So wird der Blumenkohl auch noch etwas weißer. Mit Salzkartoffel oder Toastbrot reichen.
KH_468x60
zur Druckansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 1