zur Druckansicht

Fisch-Sakuski

Nachdem ich in meinem Artikel „Meine Reise nach Russland“ über die vielen schönen Sakuska geschrieben habe, nun eine typische russische Vorspeise.

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 35 Min.
Portionen 4

Zutaten

  • 4 gewässerte Salzheringsfilet
  • 4 hartgekochte Eier
  • 4 Radieschen
  • 2 Zwiebeln
  • Petersilie
  • Sonnenblumemöl

Für die Marinade

  • 1 Eigelb
  • 1 Tl Senf
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El Öl
  • 2 El Essig oder Zitrone
  • Salz nach Geschmack

Anleitungen

  • Die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Sonnenblumenöl dünsten aber nicht braun werden lassen.
  • Die gut gewässerten Salzheringsfilet auf einen Teller anrichten und mit Marinade übergießen.
  • Die gedünsteten Zwiebeln auf den Filets anrichten.
  • Garnieren mit den in Scheiben geschnittenen Eier, den Radieschen und etwas Petersilie.

Marinade

  • Das Eigelb wird mit Senf und Zucker in einer Schüssel gut verrührt. Öl, Essig und Salz nach Geschmack hinzugeben.
    Die Marinade gut mischen.

Mein Tipp

Dazu passen Pellkartoffeln oder in Butter geschwenkte Salzkartoffeln.
KH_468x60
zur Druckansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 3