zur Druckansicht

Rinderbraten mit Grießklößen

Zubereitung 2 Stdn.
Portionen 4
Rinderbraten

Zutaten

  • 1 kg Rinderbraten
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Stück Sellerie
  • Bratfett
  • 1/4 l Brühe
  • 1 kl. Dose Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • 3 Pfefferkörner
  • Wurzelgemüse
  • Salz Pfeffer

Anleitungen

  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben.
  • Das Bratfett in dem Schmortopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten.
  • Die Zwiebel schälen und halbieren.
  • Das geputzte Wurzelgemüse in Würfeln schneiden und mit der Zwiebel zum Braten geben.
  • Dann das Tomatenmark zu geben und leicht anrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Brühe auffüllen, die Gewürze zugeben.
  • Den Braten bei geschlossenen Deckel bei 180 °C ca. 2 Stunden garen.
  • Das Fleisch herausnehmen in Scheiben schneiden.
  • Den Bratsaft durch ein Sieb gießen und mit angerührten Mehl binden.
  • Eventuell die Soße noch etwas abschmecken.
Die Grießklöße werden wie in unserer Anleitung zubereitet

Mein Tipp

Dazu passt auch sehr gut Rotkraut und grüne Klöße.
KH_468x60
zur Druckansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 44 = 54