zur Druckansicht

Spaghetti mit vegetarischen Frikadellen und Tomatensoße

Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 1 Std.
Portionen 4

Zutaten

Für die Spaghetti

  • 500 g Spaghetti
  • Salz

Für die Tomatensoße

  • 2 El Olivenöl
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 700 ml Brühe
  • 2 El Mehl
  • Paprika scharf
  • Zucker
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer

Für die vegetarischen Frikadellen

  • 200 g Weißbrot
  • 1 Glas Milch
  • 2 Eier
  • 1 El Butter
  • 2 El Stärkemehl
  • kleingehackte Kräuter Dill, Petersilie

Anleitungen

Tomatensoße

  • Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfel.
  • Das Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln und den Knoblauch glasig andünsten. Tomatenmark hinzufügen und anrösten lassen damit die Soße eine schöne Farbe bekommt.
  • Mit ein wenig Brühe ablöschen, Einreduzieren lassen, dann die restliche Brühe zugeben sowie den Oregano.
  • Alles etwa 15 Minuten köcheln lassen. Sollte die Farbe der Soße noch zu hell sein, dann noch einmal reduzieren lassen.
  • Zum Schluss mit in Wasser eingerührten Mehl abbinden, mit Salz, Pfeffer, etwas scharfen Paprika und einer Prise Zucker würzen.

Spaghetti

  • Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Frikadellen

  • Das Weißbrot in warmer Milch einweichen.
  • Wenn das Brot aus gequollen ist, ausdrücken, Eier, Butter, Stärkemehl, Kräuter, Salz und Pfeffer hinzugeben.
  • Die Masse gut verrühren und mit nassen Händen kleine Frikadellen formen.
  • In einer erhitzen Pfanne die Frikadellen goldbraun braten.
Die Spaghetti mit Tomatensoße anrichten und die Frikadellen darauf verteilen. Schmeckt sehr gut.
You have already voted.
zur Druckansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − = 8