meine Blumenkohlsuppe

Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 4

Zutaten

  • 200 g Blumenkohl
  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Brühe
  • 1/8 l Sahne
  • 1 Eigelb
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • Salz, weißer Pfeffer

Anleitungen

  • Den Blumenkohl in Salzwasser kochen. Das Kochwasser aufheben.
  • Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einstreuen und eine helle Mehlschwitze bereiten.
  • Mit kalter Milch glatt rühren, 1/2 Liter abgekühlten Kochsud vom Blumenkohl und die Brühe zugeben.
  • Die geschälte und halbierte Zwiebel und die anderen Gewürze hinzufügen.
  • Alles auf kleiner Hitze ca. eine halbe Stunde leise köcheln.
  • Öfter umrühren damit die Suppe nicht am Topfboden ansetzt.
  • Die Suppe vom Feuer nehmen und durchsieben.
  • Eine Legierung aus der Sahne und dem Eigelb bereiten, vorsichtig immer ein wenig Soße zu der Legierung geben damit sich die Temperatur angleicht und langsam mit der Suppe gut verrühren.
  • Den gekochten Blumenkohl in Röschen teilen und als Suppeneinlage dazugeben.
  • Die Suppe kann mit gehackter Petersilie verfeinert werden.
Wie mache ich eine Legierung?
Die Sahne in ein kleines Töpfchen oder in eine Schüssel geben und das Eigelb zufügen. Alles gut verrühren. Immer sehr vorsichtig die heiße Suppe in die Legierung geben sonst stockt das Eigelb.
Mein Tipp
Den Blumenkohl am besten am Vortag kochen. Zum Auskühlen den Blumenkohl aus dem Kochwasser nehmen.
Rezept drucken
KH_468x60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

38 − 34 =