zur Druckansicht

Apfelküchle

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Portionen 4

Zutaten

  • 4 Äpfel
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • Pflanzenfett oder Schweineschmalz
  • Zucker und Zimt

Anleitungen

  • Aus Mehl, Milch, Eier, Zucker, Salz einen dickeren Teig herstellen.
  • Die Äpfel, am besten eignen sich herb säuerliche wie der Boskop, schälen und das Kerngehäuse ausstechen, möglichst mit einem Apfelausstecher.
  • Den Apfel in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Die Ringe durch den Teig ziehen, im heißen Fett goldbraun backen und Abtropfen lassen.
  • Vor dem Anrichten mit Zucker und Zimt bestreuen. Noch heiß servieren.
zur Druckansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

79 − 70 =