Hühnerbrust-Tomaten-Spieß

Hühnerbrust-Tomaten-Spieß
Portionen 4
Gesamtzeit
30 min
Gesamtzeit
30 min
Zutaten
  1. 4 Toastbrotscheiben
  2. 2 Hühnerbrüste
  3. Öl
  4. 50 g Butter
  5. Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch)
  6. 4 Tomaten
  7. Salz, Pfeffer
  8. Holzspieße
Zubereitung
  1. Die weiche Butter (Zimmertemperatur) mit den gehackten Kräutern vermischen.
  2. Die Toastbrotscheiben jeweils in zwei Dreiecke schneiden, in einer Pfanne rösten, auskühlen lassen und mit der Kräuterbutter bestreichen.
  3. Die Hühnerbrüste halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hühnerfleisch beidseitig braten und aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Tomaten längs halbieren, ebenfalls beidseitig nur ganz kurz braten.
  5. Eine Tomatenhälfte auf das Küchenbrett legen, darauf eine Toastbrotscheibe, dann eine Hühnerbrusthälte, eine weitere Toastbrotscheibe darauf legen und zum Schluss eine Tomatenhälfte. Alles mit einen Holzspieß befestigen. Das Ganze machen wir vier mal.
Ein Tipp vom Fachmann
  1. Geflügel sollte immer durchgebraten sein, damit die häufig auftretenden Salmonellen und thermophile Campylobacter abgetötet werden.
cocotte.de https://www.cocotte.de/
image_pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 3 =