Rosinenplätzchen

Rosinenplätzchen
Gesamtzeit
40 min
Gesamtzeit
40 min
Zutaten
    Für den Mürbteig
    1. 200 g Mehl
    2. 100 g Butter
    3. 1 Ei
    4. 60 g Zucker
    5. 1 Prise Salz
    Für die Plätzchen
    1. 1/2 TL Zimt
    2. 50 g Sultaninen oder Korinthen
    Zum bestreichen
    1. 1 Ei
    2. Milch
    Zubereitung
    1. Die Zutaten für den Mürbteig gründlich untereinander kneten, kalt gestellt noch etwas ruhen lassen (etwa 30 Minuten), dann mit den gehackten Sultaninen oder Korinthen und Zimt vermischen.
    2. Den Backofen auf 180 ° vorheizen. Das Blech mit Backpapier auslegen.
    3. Gleich große Bällchen auf den Handteller breit drücken.
    4. Die Plätzchen vor dem backen mit Eiermilch bestreichen und goldbraun (ca. 10-15 min) backen.
    Eiermilch
    1. Ein Ei mit etwas Milch verquirlen
    cocotte.de https://www.cocotte.de/
    image_pdf

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    31 + = 41